Olympia-Bobfahrerin neu im Team 4Life 15.07.2019
Olympia-Bobfahrerin neu im Team 4Life
12. Juli 2019 (Salt Lake City, Utah, USA) Die Olympia-Bobfahrerin Kristi Koplin ist der Neuzugang im Team 4Life. Nachdem sie an den olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi (Russland) als Ersatzfahrerin teilnahm, tritt sie nun im Nordamerika- und im Weltcup an, während sie für die Winterolympiade 2022 in Peking (China) trainiert.

Ihre Bobkarriere begann Koplin, als sie am Militärstützpunkt Fort Carson in Colorado als Krankenschwester arbeitete. Zuvor war sie Leichtathletin in der NCAA Division 1 und Universitätsrekordhalterin in den Disziplinen Hammerwerfen, Kugelstoßen und Diskuswerfen. Als eine Olympia-Bobfahrerin auf ihre Kraft und Ausdauer aufmerksam wurde, ermutigte sie Koplin zur Teilnahme an der Qualifikation für die Bob-Frauennationalmannschaft. Im Jahr 2010 schaffte sie es dann als Bremserin in die Auswahl. Heute startet sie an der vorderen Position als Pilotin.

Koplin: „In meinem Sport gewinnt oder verpasst man Medaillen um 16/100 einer Sekunde. Ich arbeite ständig daran, am Start meinen Anschub und meine Schubkraft zu verbessern und dann auf der Bahn kleinste Änderungen im Einprozentbereich vorzunehmen. Was kann ich tun, was andere nicht tun? Es kommt ganz auf Kraft, Schnelligkeit, Spitzengeschwindigkeit, Ausdauer und professionelle Ausrüstung an. Alles muss miteinander harmonieren, während man mit 130 oder 140 Kilometern pro Stunde die Bahn herunterrauscht.“

Koplins letzter Sieg war Anfang des Jahres in Calgary (Kanada) beim Nordamerikacup. 2022 wird der Frauen-Monobob als Einzel-Bobdisziplin in das Olympia-Programm aufgenommen. Koplins Ziel ist es, dort anzutreten.

Koplin: „Ich nehme gerne RiteStart und Energy Go Stix. Es ist toll, mich als Mitglied von Team 4Life anderen Olympioniken anzuschließen.“

Mit Niederlassungen in 25 Märkten bedient 4Life ein globales Netzwerk unabhängiger Fachberater und deren Kunden.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Calvin Jolley
Vice President
Corporate Communications
4Life Research
[email protected]om